Java Plug-In für Ihren Browser installieren

Der direkte Upload mit dem Browser ist beschränkt auf Dateien nicht größer als 30 MB. Für Dateien größer als 30 MB müssen Sie ein bereitgestelltes spezielles Java-Applet nutzen.

Bei ersten Aufruf des Applets müssen Sie, das Sicherheitszertifikat akzeptieren. Es erscheint automatisch ein Fenster mit einem dementsprechenden Hinweis. Dies ist notwendig, damit das Java-Applet auf Ihr lokales Dateisystem und Ihre lokale Zwischenablage zugreifen kann.

Bitte prüfen Sie zunächst, ob das Applet mit Ihrem Browser gestartet wird. Akzeptieren Sie das Sicherheitszertifikat, aber senden Sie keine Dateien, das endet nur in einer Reihe von Fehlermeldungen.

Test Fileupload Applet: Nur aufrufen, nicht absenden!

Falls Sie nur Fehlermeldungen bekommen:
Um dieses Plugin nutzen zu können, muss der Browser auf Ihrem Rechner Java können, das heißt, das "Java Runtime Environment" muss als Plugin installiert sein. Startet die Seite mit dem Applet nicht, und erscheinen statt dessen Fehlermeldungen, so ist möglicherweise das "Java Runtime Environment" nicht auf Ihrem Rechner installiert.

Die Supportseite vom Firefox Das Java-Plugin mit Firefox nutzen (letzter Abruf 2011-08-22) gibt einen Überblick wie es zu installieren ist und verweist dabei auch auf die Seite Java-Installation überprüfen auf java.com, mit der Sie Ihre Installation überprüfen können und wo Sie auch weitere Hinweise zur Installation bekommen.

Tun Sie dies ggf., bevor Sie mit der Erfassung der Metadaten beginnen. Nach einer Installation müssen Sie den Browser neu starten, eine schon erfolgte Erfassung der Metadaten wäre also verloren und müsste wiederholt werden.

Achtung, all dies ist nur relevant, wenn Ihre Datei größer als 30 MB ist !

Noch ein wichtiger Hinweis:
Leider müssen wir aus unserer Erfahrung feststellen, dass viele Java-Versionen in diesem Punkt fehlerhaft sind und selbstsignierte Applets nicht korrekt erkennen. Sollte das o. g. Hinweisfenster ausbleiben, ist das ein Indiz dafür, dass Ihre Java-Version die Signatur unseres Applets ignoriert. Abhilfe schafft hier, die die Version 1.4 zu verwenden, andere (auch neuere) Java-Versionen zeigen leider teilweise den beschriebenen Fehler.
Es wird allerdings empfohlen, umgehend wieder auf die aktuelle Version zurückzugehen.